Life

VOLLMOND in der WAAGE 31.3.2018

VOLLMOND
in der Waage, am Samstag den 31.3.2018

Das siebte Zeichen des Tierkreises, ist Waage von Venus regiert, der Planet der Schönheit. Herrschende Planet der Waage ist die gleiche wie dem Stier Sternzeichen.Was bedeutet das jetzt für den Vollmond? In der Waage geht es ja auch um Harmonie, Ausgleich. Der Vollmond möchte eine innere Balance und Ausgleich schaffen. Das heißt je nachdem was noch in unserem Unterbewusstsein brodelt könnte es gefühlsmäßig stark angetriggert werden.
Hinzu kommt das wir zwei Portaltage haben ( 29.3.+ 30.3) wo die Schleier zur geistigen Welt eh sehr dünn sind. Portaltage sind Türchen hinaus aus der Zeit in die zeitlose Ebene, wo unsere Seelen zuhause sind. Die Seele schaut durch unsere Augen hier in die Zeit hinein. Normalerweise ist es so, als würde man durch ein kleines Loch in der Wand in den anderen Raum hinüberblicken. An Portaltagen ist das Guckloch so groß, dass die Seele bequem mit beiden Augen hinüberschauen kann, der Blickwinkel vergrößert sich also. Gerade Portaltage fordern uns auf, alte Glaubensätze und Muster abzulegen, ins Ur-Vertrauen zu kommen, den inneren Frieden und die Liebe zu fühlen und zu leben.
Also nenne ich es mal doppelte Kraft für Transformations – und Heilarbeit. Ich empfehle dir wirklich etwas Zeit nur für Dich zu nehmen und hinzuschauen. Was möchte gewandelt werden in dir? Bei mir kam vor zwei Tagen massives Misstrauen hoch wo ich doch stark verwundert war, wo ich selbst immer dachte doch recht offen gegenüber anderen zu sein. Es war eine sehr alte Wunde die sich da gezeigt hatte, Doch gut so kann ich es in Liebe dem Vollmond zur Reinigung und Transformation übergeben. Alles von dem wir uns lösen möchten lassen wir am Besten bei Vollmond los, da eine abnehmende Mondphase beginnt.
Das beste Ritual ist es auf einen Zettel zu schreiben und diesen dann zu verbrennen. Wenn du hast packe gerne ein paar Lorbeerblätter in das Papier mit ein und verbrenne es dann. Dies ist aber kein muss, nur verbrennen ist auch okay. Übergib die Asche dem Wind oder wenn möglich einem fließenden Gewässer. Viel Spaß dabei. Für die ganz eiligen geht es auch im Geiste loszulassen. Übergib es in Form eines Gebetes Gott Vater oder wer für dich deine höhere Macht ist. Ja es ist momentan viel los im Kosmos also nicht wundern. Viele reagieren mit Müdigkeit, andere haben Schlafstörungen an Portaltagen, nur nicht aus der Ruhe bringen lassen. Alles kommt und geht wie unser Atem. Die nächsten Portaltage sind am 6. / 12. / 17. / 20. und 25. April. Da kannst du dich ja selbst mal beobachten.
Der Vollmond kann manchmal ganz schön unangenehm werden doch lass dich von nichts aus der Ruhe bringen, das ist das A & O , bleib in deiner Mitte. Schon früher wussten die Menschen um die Kraft & Magie des Mondes und nutzten dies Weise. Leider ist vieles auf der Strecke geblieben und man sieht ja anhand der Depressionen und Burn Out Rate bei uns, das dies nicht gerade von Vorteil ist. Es wird Zeit mal wieder etwas genau hin zu schauen, denn unsere Seele möchte sich in dieser Welt und Leben ausdrücken und ihre Kraft leben. Und lieben ! In diesem Sinne hab einen magic Vollmondtag, besuche deine Seele und lausche was sie sich aus tiefstem Herzen wünscht.