Basiswissen zu den Maya Energien

Ein Maya Zyklus dauert immer 260 Tage, das entspricht gleich 260 Kin.

Dieser Zyklus setzt sich aus 20 Wellen a 13 Tage zusammen. Es gibt 20 verschiedene Siegel die einer bestimmten Reihenfolge folgen. Nach den 20 Tagen / Siegeln geht es wieder von vorne los. Wir starten immer mit dem roten Drachen. Es gibt 4 Elemente die folgenden Farben zugeordnet sind – Rot = Feuer, Weiß = Luft, Blau = Wasser, Gelb = Erde. Bei den roten Siegeln geht es immer ums aktive Tun, Bewegung, Mut. Bei den weißen Siegeln geht es um unseren Verstand, Logik und das Thema Liebe/ Eigenliebe. Bei den blauen Siegeln dreht sich alles um Heilung, Transformation. Und die gelben Siegel stehen immer für unsere Eigenverantwortung. Die Töne einer Welle könnte man auch mit Tag 1,2,3 ,usw beschreiben. Die Energie baut sich bis zum 7 Ton auf und erreicht dort ihren Höhepunkt bevor sie dann wieder abflacht. Ton 13 ist immer ein Übergangstag, die alte Energie geht und die neue spielt sich ein.
Die Maya Energien helfen dir tiefer in deine Essenz zu tauchen wenn du regelmäßig damit arbeitest oder dich einfach nur beobachtest. So erweitert sich dein Bewusstsein Stück für Stück und du kommst dir näher. Du kannst die Energien wunderbar für bestimmte Themen einer Transformation nutzen und dir so wunderbar auf die Schliche kommen. Du kannst sie nutzen um dein Business aufs nächste Level zu bringen, also dir sind da nirgends Grenzen gesetzt. Ist der 260 Tage Zyklus vorbei startet am nächsten Tag ein neuer Zyklus. So setzt sich die Reise immer fort.

Ich wünsche dir viel Spaß, Erfolg mit den Energien.

Möchtest du gerne tiefer eintauchen in die Magie der Maya Energien?

So können wir gerne nach deiner ganz persönlichen Geburtsenergie schauen und welche Aufgaben diese für dein Leben mitbringt. Oder aber wir schauen in deine aktuelle Jahresenergie. Fühl dich ganz frei selbst zu entscheiden was gerade wichtig für dich ist. Nimm gerne Kontakt über das Kontaktformular mit mir auf.
Ich freue mich auf dich, Nicole

Kontakt