Blog

Sommer Sonne 2018

Sommer, Sonne 2018

Nun haben wir schon Juli und ich frag mich dies erste halbe Jahr wirklich: Wo ist die Zeit geblieben? Ich weiß nicht, wie es euch geht, doch es kommt mir alles wie im Turbo-Schnellgang vor. Ich befinde mich weiterhin fleißig im Training und sozusagen geht es jetzt im Großen und Ganzen um das Feintuning des Gelernten der letzten Jahre und auf körperlicher Ebene auch darum, das Feingefühl/die Motorik zu entwickeln.

Es passiert so unglaublich viel Gutes seit der letzten Arbeit mit der Sabine und ich fühle mich reich beschenkt vom Leben. Das schönste Erlebnis hatte ich gerade erst, als ich feststellen durfte, das sich einer meiner Träume binnen fünf Wochen materialisiert hat. Wahnsinnig genial! Und auch so passiert gerade sehr viel Schönes, was mich sehr glücklich stimmt.

Klar hab ich auch immer wieder Momente, wo ich echt fluchen, schreien, toben könnte, doch sind die eher selten geworden. Es ist eher eine ganz neue feinfühlige Seite, die sich auftut, auch verbunden mit Sehnsucht, allerdings getragen von tiefer, innerer Liebe, kein schmerzhaftes Verlangen oder so. Meine Seele spürt sehr viel, es ist mir vieles klar geworden und dennoch darf ich sanft werden lernen, was manchmal echt eine Herausforderung für mich darstellt. Die Verbindung und das Wissen um die Schöpfung lässt alles im neuen Glanz erstrahlen. Und ich freue mich so, so sehr auf das, was noch alles kommen mag. Dieses absolute Loslassen der Vergangenheit und noch nicht Wissen was sich neues gebären will durch mich, ist ziemlich spannend. Anfangs war dieses Gefühl, als stecke man im dunklen Geburtskanal fest, schon komisch und ungewohnt, doch langsam fängt es an, richtig Spaß zu machen. Ja es ist und bleibt also spannend, wo das Leben mich hinführen möchte.

Momentan lerne bzw. beschäftige ich mich damit, eine neue Sprache zu lernen, und ich studiere mit Leidenschaft weiter die Maya-Kosmologie, um diese Energien weiter konstruktiv für meine Zukunft nutzen zu können. Und ich genieße natürlich, wann immer es geht, die Sonne. Ich hoffe, das tust du ebenso und vertraust und lauscht deiner Seele, sie führt dich zum Besten.
Frag dich jeden Morgen: Wieso habe ich heute so viel Freude?
In diesem Sinne wünsche ich dir sonnige, erholsame Tage. Shine on …