Blog

Lichtvolle Seiten – Zeiten

Wir befinden uns heute am lichtvollsten Tag des Jahres und ich möchte dir ein Teil meiner lichtvollen Seite offenbaren. Jeder von uns wird mit bestimmten Qualitäten und Aufgaben auf dieser Erde geboren. Leider wissen, meiner Meinung nach, viel zu wenige Menschen davon. Ich wusste es auch nicht bis zu dem Tag, der mein Leben komplett veränderte und alles bisher gedachte auf den Kopf stellte. Das war im Jahr 2013, im Sommer fiel ich in ein zweiwöchiges Koma, ausgelöst durch eine Hirnbltung. Nachdem ich daraus erwachte wusste ich erst einmal gar nix mehr. Durch die dadurch erfahrene Nahtoderfahrung wurde mir scheinbar ein völlig neues Bewusstsein implantiert bzw geschenkt. Ich sah die Welt aus scheinbar völlig neuen Augen. Doch auch schnell musste ich erkennen, was ich hier im Leben auf der Erde so sah, war gruselig, es passte nicht mehr in das Neue Bild welches mir offenbart wurde. Ich fühlte mich völlig fehl am Platz, dazu saß ich erstmal im Rollstuhl, also wie du vielleicht erahnen magst, herrschte erst einmal viel Chaos in mir. So begann die Reise in mir, und natürlich  hatte ich jede Menge Fragen wie – Wer bin ich wirklich ? und warum bin ich hier geboren? Ich erforschte alles über Energien, Bewusstsein, Astrologie, Nummerologie und letztlich die Maya Kosmologie die mein ganzes Leben entschlüsselte. Alles in dieser Welt ist miteinander verbunden doch wir wurden nie darüber aufgeklärt. Wir leben in der Polarität und stecken viel zu sehr in einem System von Bewertungen, Verurteilungen, Schuldzuweisungen und was weiß ich nicht alles. Ich habe mich versucht in diesem System wieder einzugliedern doch das macht mich todunglücklich. Meine Seele möchte frei sein, sich frei entfalten können und nicht in irgendwelche Schubladen gesteckt werden. Durch alles was ich erlebt und erfahren habe, bin ich innerlich stark geworden. Ich weiß wieviel Kraft wir als Mensch aktivieren können, besonders in Krisensituationen. Anfangs bin ich oft gestürzt in meiner Wohnung, ich lag am Boden und kam nicht mehr hoch, aber irgendwie habe ich es immer geschaffzt wieder aufzustehen. Manches mal krabbelte ich und kämpfte mich ins Bett und am nächsten Tag schien die Sonne und es ging von neuen weiter, Ich erkannte meine Hellsicht, an der ich früher verzweifelt war, weil es eben im Aussen sich oft anders zeigte als ich es wahr nehmen konnte. Nun kam durch dieses Erlebnis noch jede Menge Hellwissen dazu und jetzt ist es mir schier unmöglich noch die Augen zu verschließen. Ich kann und will nicht mehr schweigen über das was ich sehe denn meine Seele ist tieftraurig dabei. Ich sehe und spüre ganz oft Menschen die in der Illusion /Trennung leben ,man könnte es auch Ego nennen. Sie wissen einfach nicht was sie tun, so stand es schon in der Bibel. Und ich war ja früher genauso, genauso blind und ich wurde gehörig wach gerüttelt. Ich möchte mich nicht heilig reden, ich tappe auch heute noch oft in die Egofalle und mein Temperament rennt manchmal einfach vor, also auch ich bin ständig am lernen. Doch nun bin ich an einem Punkt angekommen wo ich denke es wäre unverantwortlich andere so ins Messer laufen zu lassen, ich sehe es als meine Pflicht und Aufgabe wenigstens ein Hinweiß oder Impuls zu geben. Klar weiß ich aus Erfahrung das die wenigsten es wirklich ernst nehmen, sie leiden lieber, aber meine Seele hat Frieden denn ich kann mir nicht vorwerfen nichts getan zu haben. Ich darf ja auch gut für mich und meine Balance sorgen. Es gibt ein simples Gesetz – so wie Innen, so Aussen. Gucken wir uns um in dieser Welt, Kriege, Hass, uvm – ich würde sagen es gibt viel zu tun! Und zwar für jeden einzelnen für uns. Mein Archetyp lautet –

Bewusstwerdung

Ich zeige auf. Ich mache bewusst und sichtbar.

—————————————————————–

„Ich bin erwacht.

Ich bin gegenwärtig und lebendig.

Durch meinen erwachten Geist erkenne ich.“


Ich bin mir dessen bewusst, das es vielleicht nicht jedem passt was ich sage, denn die Wahrheit tut erst einmal weh. Es ist , meiner Meinung nach, höchste Zeit zu erkennen was wir da leben. Es ist für jeden einzelnen die Pflicht Verantwortung für sein Leben zu übernehmen. Jeder von uns sollte sich klar sein das das was er in seinem Leben erfährt eine Produktion seines eigenen Geistes ist, Jeder Schmerz, jede Traurigkeit, Scham , Schuld und was weiß ich noch du fühlst, Hass, Wut, alles hast du in dir selbst erschaffen. Niemand im Aussen ist dafür Verantwortlich wie du dich fühlst, nur du allein. Sei mutig dir offen und ehrlich zu begegnen, es wird sich lohnen. Und eins kann ich dir verraten du wirst erstaunt und sprachlos sein wenn du erkennst wie viele Lügen du gelebt hast. Hey, just take it easy, nimm es leicht und mit Humor. Denn jeder wächst in die Illusionen rein, wir sind alle gleich. Wir haben alle unsere Aufgaben zu bewältigen, mal ehrlich, ist es nicht viel schlauer das Hand in Hand und in Liebe zu tun? Werde dir gewahr wer du wirklich bist and Go on…….

Kennst du deinen Archetyp ? Weißt du warum du hier geboren bist ? Bist du dir klar daüber wieviel Potenzial wirklich in dir steckt? Lebst du dein wahres Ich bin oder bist du noch in Mustern und Gewohnheiten verstrickt ? Kennst du deine Ängste? Wonach sehnt sich dein Herz ?

Es gibt soviel mehr als du jetzt gerade denken kannst. Dein Verstand wird es eh nie alles erfassen können, feel it. Fang an, Jeden Tag One Step und schau wo die Reise des Lebens dich hin führen mag. Ich sehe wie schön du bist, du auch ? Für mich beginnt auch wieder ein neuer Abschnitt, es ist und bleibt spannend…….wir dürfen kollektiv mal anfangen unseren Kopf aus unser Begrentzten Sicht zu heben. Du wirst staunen wie schön bunt und aufregend es hier auf Erden noch sein kann. Such dir Menschen die auch wachsen wollen und schau wie viel much more Energy in dein Leben fließt. Keep it Simple – Life is beautiful.