Blog

Ende August 2018

Ende August 2018

Nun neigt sich schon wieder ein Monat dem Ende entgegen. Irgendwie passiert dieses Jahr nochmal so viel, wer hätte das gedacht?! Ich habe diesen Monat wirklich sehr intensiv für mich genutzt, um noch einmal im Inneren zu sortieren, loszulassen bzw. etwas loszulassen und letztlich das Ganze mit einer riesigen Auf- und Umräumaktion in meiner Wohnung beendet. Und was soll ich sagen – ich bin sooooo, sooo glücklich. Es tat mir unheimlich gut, vermutlich weil ich innerlich schon lange wusste, was ansteht, doch im Außen bis zum letzten Moment gewartet habe. Jetzt fühlt es sich einfach unbeschreiblich schön an. Tabula rasa par excellence.

Man sagt ja: wie im Innen, so im Außen. Nun bin ich bereit für die nächste Stufe der Heilung. Es gibt auch schon neue Pläne, denn einiges darf noch verändert werden, doch davon später mal mehr. Fakt ist: Bissel Schiss, ob ich das so alles schaffe, habe ich, allerdings weiß ich auch um meine enorme Kraft und meinen Willen. Von daher sollte es klappen. NEIN, es wird klappen.

Der Mars, unser Antreiber unter den Sternen, läuft auch wieder vorwärts seit gestern, d. h. da gibt es auch noch mal kosmische Unterstützung. Dieses Jahr läuft wirklich gut im Gegensatz zu den letzten Jahren! Vor allem, seitdem ich mich der geistigen Welt geöffnet und all meine Zweifel darüber über Bord geworfen habe. Wobei mein Verstand schon manchmal Fragezeichen im Kopf hat und gerne Antworten hätte. Ja es ist schon spooky teilweise, doch ich gewöhne mich langsam daran. Ansonsten warte ich gerade auf Post von meiner Krankenkasse. Mein Hausarzt darf mir angeblich keinen Sport (KGG) mehr verschreiben! Ohne Kommentar erst einmal. Ich werde berichten. Ja, ihr Lieben, ich hoffe, ihr habt diesen Super-Sommer auch voll genießen können. Wir lesen uns, bis bald …